1. Region
  2. Vulkaneifel

Luxus-Wochenendhaus in Flammen: 200 000 Euro Schaden

Luxus-Wochenendhaus in Flammen: 200 000 Euro Schaden

Hoher Sachschaden, keine Verletzten: Aus ungeklärter Ursache ist in der Nacht zu Montag ein Luxus-Wochenendhaus in Gerolstein-Oos niedergebrannt. Die Kripo, die die Ermittlungen aufgenommen hat, schätzt den Schaden auf rund 200 000 Euro.

Im Einsatz waren 60 Wehrleute und das Deutsche Rote Kreuz. Gerolsteins Wehrführer Thomas Ballivet: "Es war ein anstrengender Einsatz, denn als wir ankamen, stand das Haus bereits voll in Flammen. Zudem hat uns das Schieferdach Probleme bereitet, weil es unter den Schindeln komplett mit Brettern zugeschlagen war, so dass sich überall Glutnester gebildet haben." Gegen 5 Uhr war das Feuer schließlich unter Kontrolle. Die Bewohner, ein Rentnerehepaar aus Köln, waren während des Brands nicht im Haus. sen/mh