1. Region
  2. Vulkaneifel

Männergesangverein Lutzerath: 80 Jahre und kein bisschen leise

Männergesangverein Lutzerath: 80 Jahre und kein bisschen leise

Seinen 80. Geburtstag feiert der Männergesangverein Lutzerath am kommenden Wochenende. Das Fest beginnt am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus zum Üßbachtal.

Alle, die sich für Chormusik interessieren, sind zur Feier eingeladen. Zahlreiche befreundete Chöre haben ihre Teilnahme zugesagt und werden mit ihren Gesangsdarbietungen zu einem kurzweiligen Abend beitragen. Der wird dann einen Tag später, am Sonntag, 27. Oktober, wiederholt. Beginn ist ebenfalls um 20 Uhr. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Der Männergesangverein Lutzerath entstand im Jahre 1949 aus dem ,,Doppelquartett Lutzerath", das 17 Jahre zuvor aus der Ortsgruppe Lutzerath des Eifelvereins heraus gegründet worden war. Heute zählt der Männergesangverein dreißig aktive Mitglieder. Vorsitzender ist Rudolf Thetard, als Chorleiter fungiert Bernd Geyermann.Eine komplette Programmübersicht mit den teilnehmenden Chören ist auf der Home page des Vereins zu finden.red mgvlutzerath.square7.ch