1. Region
  2. Vulkaneifel

Märchenhafter Projekttag

Märchenhafter Projekttag

Basteln, malen, weben, viel zu essen und Märchenaufführungen: Die Schüler der Grundschule Waldstraße haben einen Projekttag rund um die Märchen der Gebrüder Grimm veranstaltet.

Gerolstein. Einen märchenhaften Tag haben Schüler, Eltern und Lehrer der Grundschule Waldstraße in Gerolstein verbracht. Sie veranstalteten im Rahmen des Comeniusprojektes "stories all over europe" ("Geschichten reisen durch Europa") einen Projekttag zu den bekannten Märchen der Gebrüder Grimm. Den ganzen Tag arbeiteten die Schüler in einzelnen Themengruppen, die sie frei wählen durften. Es wurde gemalt, gebastelt und gewebt. Stolz zeigten die Mädchen und Jungen ihre Laufzettel, die ihre Teilnahme an den einzelnen Stationen dokumentierten. Parallel zu den Workshops, die von Eltern und Freunden der Schule unterstützt wurden, führten mehrere Klassen Stücke auf, darunter das Sterntalermärchen, der gestiefelte Kater und Schneewittchen. Eine Gruppe aus Erst- und Drittklässlern verband traditionelle Märchen mit dem neuen Trend Geocaching (eine Art moderne Schnitzeljagd).Der Förderverein war den ganzen Tag unermüdlich im Einsatz und sorgte für die Verpflegung, die von Eltern und einem örtlichen Mineralwasserbetrieb gesponsert wurde. Nachmittags schlossen sich zahlreiche Eltern, Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen sowie Schüler und Lehrer des benachbarten Förderzentrums an und würdigten die Beiträge der Grundschüler.Erschöpft, aber begeistert und verzaubert traten die Teilnehmer am Nachmittag den Heimweg an. Alle waren sich einig: Einen solchen Tag sollte es unbedingt wieder einmal geben. redInformationen zu dem Comeniusprojekt auf der Webseite: stories-all-over-europe.eu