Magische Momente in Bildern einfangen

Magische Momente in Bildern einfangen

"Der magische Augenblick" - so heißt das Thema des Jugendfotowettbewerbs der Kreissparkasse Vulkaneifel im Rahmen der Dauner Fototage. Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren können ihre Bilder bis zum 5. März einreichen.

Daun. Was macht einen Moment magisch? Vielleicht ist es ein Lichtreflex auf dem Wasser, vielleicht sind es Bäume im Nebel, oder bei der liebsten Freizeitbeschäftigung gelingt endlich das angestrebte Ziel. Magische Momente können auch entstehen, wenn Menschen zusammen sind, wenn sie gemeinsam etwas erleben."Magische Momente" sind das Thema des Jugendwettbewerbs im Rahmen der Dauner Fototage. Ihre persönlichen zauberhaften Augenblicke können Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren einfangen und mit zwei Fotos einer Jury präsentieren. Jeder Teilnehmer erhält einen Gutschein für ein professionelles Bildbearbeitungs-Seminar, das im Rahmen der Dauner Fototage angeboten wird. Die zehn Besten jeder Altersstufe (10 bis 12 Jahre, 13 bis 15 Jahre, 16 bis 18 Jahre) erhalten jeweils eine gerahmte Vergrößerung ihres Fotos. Die drei Siegerfotos jeder Gruppe dürfen sich zusätzlich über Geldpreise der Kreissparkasse (KSK) Vulkaneifel freuen. Auf den Internetseiten der KSK Vulkaneifel und der Dauner Fototage wird erklärt, wie die Fotos eingereicht werden können. Einsendeschluss ist Sonntag, 5. März. Am Samstag, 18. März, werden um 16.30 Uhr die Bilder der magischen Momente bei den Dauner Fototagen auf einer großen Leinwand präsentiert. Außerdem bekommen die Gewinner an diesem Tag ihre Preise verliehen.aixTickets für die weiteren Veranstaltungen und Vorträge der Dauner Fototage gibt es unter Telefon 06592/3642 oder online:dauner-fototage.de

Mehr von Volksfreund