Mann droht ein Monat Fahrverbot

Mann droht ein Monat Fahrverbot

Ein 49-jähriger Autofahrer aus Remscheid ist der Polizei am Freitagabend gegen 19 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Wallstraße in Hillesheim aufgefallen. Es stellte sich heraus, dass er alkoholisiert gefahren war.

Laut Alkoholtest hatte er 0,7 Promille Alkohol im Blut. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er muss mit einem Monat Fahrverbot und 250 Euro Geldbuße rechnen. mh

Mehr von Volksfreund