Mann unter Baumstamm eingeklemmt

Mann unter Baumstamm eingeklemmt

Mürlenbach. (mh) Glimpflich endete für einen 44-jährigen Mann aus dem Raum Leverkusen ein Unfall in seinem Privatwald bei Mürlenbach. Beim Aufarbeiten umgestürzter Bäume in der Gemarkung Hardt wurde er am Samstag bei anbrechender Dunkelheit von einem schweren Stamm eingeklemmt.

Da er alleine unterwegs war und auch kein Handy dabei hatte, schrie er um Hilfe. Die Bewohner eines Hauses am Waldrand in etwa 500 Metern Entfernung hörten die Hilferufe und verständigten den Jagdpächter, die Feuerwehr und die Polizei. Die Suche und die Bergung in dem schwer zugänglichen Waldstück war jedoch äußerst schwierig. Erst nachdem der Baum kleingeschnitten war, konnte der 44-Jährige nach gut einer Dreiviertelstunde befreit werden. Er erlitt nur leichten Verletzungen, wurde vorsichtshalber aber ins Krankenhaus eingeliefert.

Mehr von Volksfreund