Mehr als 150 Katzen treten bei einer Schau gegeneinander an

Mehr als 150 Katzen treten bei einer Schau gegeneinander an

Gerolstein. (red) Der Verband Deutscher Katzenfreunde e.V.

lädt für Sonntag, 6 Februar, zur großen internationalen Katzenschau nach Gerolstein ein. Mehr als 150 "Samtpfoten" aus ganz Europa treffen sich bei der Landes-Edelkatzen-Schau Rheinland-Pfalz in der Stadthalle in Gerolstein, um von fachkundigen Richtern beurteilt zu werden.

Aufgeteilt nach Rassen und Farben treten die Miezen gegeneinander an. Die Halter hoffen natürlich darauf, dass ihre Katzen aus dieser Schönheitskonkurrenz als Sieger hervorgehen, um einen der Pokale mit nach Hause zu nehmen. Züchter und Liebhaber aus Belgien, den Niederlanden und Frankreich werden ihre Haus- und Rassekatzen beim Verband Deutscher Katzenfreunde ausstellen, um sie mit der deutschen Konkurrenz vergleichen zu können.

Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einem Informationsstand für alle Fragen rund um Haus- und Rassekatzen sowie kostenloser Ernährungsberatung. Die Ausstellung ist von 930 bis 1730 Uhr geöffnet. Das Richten der Kuscheltiere, zu dem jedes Kind sein Lieblings-Plüschtier mitbringen kann, ist von 13 bis 14 Uhr und kostenlos.

Mehr von Volksfreund