Mehren Insolvenz abgewendet

Mehren Insolvenz abgewendet

Die Sanierung der in Zahlungsschwierigkeiten geratenen Mehrener Traditionsfirma Tombers Hartholz ist geglückt. Das Unternehmen war im Frühjahr ins Insolvenzverfahren gegangen und war im Herbst von der bereits bestehenden Firma Tombers Hartholz GmbH & Co.

KG übernommen worden. Alle Arbeitsplätze sind erhalten geblieben, in der neuen Firma arbeiten nun 48 Leute. Die Firma besteht schon seit mehr als 50 Jahren und produziert Schnitt- und Leimholz. Außerdem wird Holz für die europäische Möbelindustrie zugeschnitten.
(iz)/TV-Foto: Archiv/ Alexander Schumitz