Mehrere Altgediente im Amt bestätigt

Mehrere Altgediente im Amt bestätigt

Gut sechs Wochen nach der Kommunalwahl sind in fast allen Dörfern des Gerolsteiner Landes die neuen Ortsgemeinderäte zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammengekommen. In mehreren Orten wurden die Ortsbürgermeister in ihrem Amt bestätigt. Nur in Pelm wurde ein neuer gewählt.

Pelm/Neroth/Hohenfels-Essingen/Duppach/Berlingen/Salm. In Pelm, mit mehr als 1000 Einwohnern eine der größten Gemeinden des Gerolsteiner Landes, ist Leo Meeth neuer Ortsbürgermeister. Er wurde in der konstituierenden Sitzung des Ortgemeinderats gewählt und tritt somit die Nachfolge von Wolfgang Zaeper an. Der kandidierte nicht mehr fürs Amt, gehört dem Rat aber als einfaches Mitglied weiterhin an.
Pelm ist somit die einzige Gemeinde des Gerolsteiner Landes, wo der neue Rat auch einen neuen Ortsbürgermeister gewählt hat. Ansonsten gab es entweder Urwahlen oder die Dorfparlamente haben den Amtsinhaber bestätigt und für weitere fünf Jahre eingesetzt. Beigeordnete in Pelm sind Udo Platten und Helmut Bell. Im neuen Rat sitzen darüber hinaus Peter Bell, Helmut Britz, Christof Fischer, Herbert Kolle, Wolfgang Lenzen, Herbert Neuendorf, Julia Prokoph, Ernst Reicherts, Peter Schröder, Wolfgang Zaeper, Mathias Krebsbach, Klaus Müller, Marita Neuendorf und Magdalena Winter.
Egon Schommers weiter im Amt


In Neroth ist der alte Ortsbürgermeister auch der neue: Egon Schommers (SPD) bleibt auch die nächsten fünf Jahre an der Spitze der Mausefallengemeinde. Er wurde in der konstituierenden Sitzung des neuen Ortsgemeinderats wiedergewählt. Beigeordnete sind Thomas Brokonier und Richard Lenartz. Dem Rat gehören an: Ewald Blum, Herbert Haas, Manfred Kreuder, Wolfgang Plattes, Gerd Schmitz, Nikolaus Hayer, Hans-Erich Heinrichs, Klaus-Dieter Peters, Rosemarie Schelian und Jan Steffes. In Hohenfels-Essingen war und bleibt Ottmar Eul Ortsbürgermeister. Er wurde in der konstituierenden Sitzung vom neuen Rat gewählt. Beigeordnete sind Oskar Thiesen und Michael Ott. Dem Rat gehören an: Andrea Braden, Thomas Hunz, Dietmar Johnen, Uwe Jungels, Oliver Thiesen und Winfried Schreiner.
In Duppach bleibt Gottfried Wawers Ortsbürgermeister. Beigeordneter ist Johann Klein. Die Ratsmitglieder sind Thomas Humble, Thomas Knauf, Karl-Hermann Schmitz, Christof Weber und Richard Welter.
In Berlingen heißt der alte und neue Ortsbürgermeister Erwin Schüller. Beigeordneter ist Günter Krebsbach. Dem neuen Rat gehören an: Ute Marx, Herbert Jaax, Rainer Leuschen, Klaus Perings und Beate Walder-Günther.
In Salm steht ebenfalls ein alter Bekannter weiterhin an der Spitze des Ortes: Paul Hoffmann. Er wurde in der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderats im Amt bestätigt. Beigeordneter ist Jürgen Schneiders. Dem neuen Ortsgemeinderat gehören an: Rolf Hoffmann, Stefan Hoffmann, Dieter Jung, Johannes Lorig, Stephan Pallemanns, Christoph Steilen und Norbert Tombers. mh