1. Region
  2. Vulkaneifel

Mehrere Meter Leitplanken beschädigt

Mehrere Meter Leitplanken beschädigt

Unbekannte haben laut Polizei auf zwei Autobahnen jeweils Leitplanken beschädigt. Die Autobahnmeisterei Wittlich habe Schäden an einem 20 Meter langen Stück der Leitplanke auf der A 1 in Fahrtrichtung Trier zwischen dem Parkplatz Schalkenmehren und der Anschlussstelle Manderscheid festgestellt.

Wie die Polizei mitteilt, sei auf der A 48 kurz vor dem Autobahndreieck Vulkaneifel, ebenfalls in Fahrtrichtung Trier, ein zwölf Meter langes Stück der Leitplanke demoliert worden. Die Schäden sind vermutlich zwischen dem 24. März, 16 Uhr, und 29. März, 8 Uhr, entstanden. Die Verursacher seien nicht bekannt. An der Unfallstelle auf der A1 seien allerdings silberfarbene Fahrzeugteile gefunden worden. Der Schaden: etwa 3000 Euro. red
Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 06502/91650.