1. Region
  2. Vulkaneifel

Meine gesunde Kita: Programm erhält fast 100 000 Euro Zuschuss

Meine gesunde Kita: Programm erhält fast 100 000 Euro Zuschuss

Das Projekt "Meine gesunde Kita" der Verbandsgemeinde Daun erhält einen Zuschuss von 96 140 Euro aus Mitteln des europäischen Leader-Programms. Das hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier bewilligt.

Trier/Daun. Mit dem Projekt "Meine gesunde Kita" wird die Verankerung von regionaler Identität und Gesundheit in der Philosophie der kommunalen Kindergärten in der Vulkaneifel angestrebt. Dabei soll ein einheitliches Qualitätskonzept helfen. Der Austausch zwischen den Kindertagesstätten soll die Betreuungsqualität weiter verbessern.
Die Gesamtausgaben für die Einrichtung einer Qualitätsstelle für 32 Monate, die Zertifizierung der kommunalen Kindergärten sowie für Öffentlichkeitsarbeit und eine Verzahnung mit dem Projekt "Wege" (Wandel erfolgreich gestalten) belaufen sich auf 219 912 Euro.
Das europäische Leader-Programm ist ein Förderinstrument zur Stärkung und Weiterentwicklung ländlicher Gebiete. Die Verbandsgemeinde Daun gehört zum Gebiet der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Vulkaneifel. Die Lokale Aktionsgruppe Vulkaneifel ist ein Zusammenschluss von 41 Personen aus der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschafts- und Sozialpartner. Die Geschäftsführung wird von der Kreisverwaltung des Vulkaneifelkreises wahrgenommen. Das Gebiet der LAG Vulkaneifel umfasst 195 Ortschaften aus zehn Verbandsgemeinden und die verbandsfreie Stadt Wittlich in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Vulkaneifel. Rund 139 000 Einwohner leben im LAG-Gebiet. red