Menschen mit guten Ideen helfen

Menschen mit guten Ideen helfen

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Vulkaneifel mbH ist einer von vier Preisträgern im Wettbewerb "Kicks für neue Perspektiven" des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums.

(red) "Vulkaneifel: Land, wo die Ideen sprudeln": So lautet der Titel des Projektvorhabens der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH, mit dem sie im Wettbewerb zur Gründungsmotivation des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums erfolgreich war. Unter 27 teilnehmenden Institutionen schaffte es die WFG Vulkaneifel unter die besten vier. Sie kann nun mit einer Förderung des Vorhabens aus Mitteln des Landes und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) rechnen.

Mit dem Vorhaben "Vulkaneifel: Land, wo die Ideen sprudeln" will die WFG in den kommenden drei Jahren Menschen, die sich in beruflichen Veränderungsprozessen befinden, dazu anregen, für die im Kreis relevanten Branchen neue Ideen zu entwickeln oder eigene bestehende Ideen weiterzuentwickeln.

Info: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel, E-Mail: wfg-daun@vulkaneifel.de, Telefon 06592/933-200, www.wfg-vulkaneifel.deExtra Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Vulkaneifel mbH wurde 1982 gegründet. Gesellschafter sind der Kreis, die Kreissparkasse Vulkaneifel sowie die Volksbanken Eifel Mitte und RheinAhrEifel. Zu ihren Aufgaben gehören die Gründerförderung und die Förderung der Ansiedlung neuer Firmen. Zudem ist die WFG Mitgesellschafterin in den Gründerzentren in Nerdlen-Kradenbach und Wiesbaum und hat eine Tochtergesellschaft, die Natur- und Geopark GmbH. Die WFG finanziert sich aus den Dividenden der RWE-Aktien sowie aus Zuschüssen von Bund und Land.

Mehr von Volksfreund