Mini-Weltmeisterschaft für den Kicker-Nachwuchs

Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren können vom 25. bis 27. Juni bei einem Fußballcamp auf der Sportanlage des SV Gerolstein 1919 die Stars ihrer eigenen Weltmeisterschaft sein und ihren großen Idolen nacheifern.

Gerolstein. (red) Die Campteilnehmer absolvieren ein Training wie "Jogis Jungs". Genau wie die deutsche Nationalmannschaft auf ihrem Weg nach Südafrika, haben die Intersport-kicker-Fußballcamps, Europas größte Fußballschule, ein gezieltes Trainingskonzept erarbeitet, um die Kinder perfekt auf die Camp Höhepunkte "Mini-WM" und "Duell der Champions" vorzubereiten.

Gestartet wird mit einem besonderen Aufwärmtraining zu afrikanischen Rhythmen, ehe das Training beginnt, in dem Spaß und Qualität ganz groß geschrieben werden.

In mehreren Zirkeln werden die angehenden Nationalspieler mit hoher Wiederholungszahl im Bereich Passspiel, Torschuss, Koordination, Dribbling, Zweikampf, Finten, Schnelligkeit und Reaktion gefordert und gefördert. Gepaart wird dieses ausgeklügelte Training mit spannenden Wettkämpfen, damit Trainer, Spieler und Eltern erfahren, wer der Kicker mit dem härtesten Bums, wer der Dribbelstar des Camps und wer der Coolste vom Elfmeterpunkt ist.

35 000 Kinder haben in den vergangenen drei Jahren eine deutliche Sprache gesprochen: Die Fußballcamps stehen für eine 15-jährige Erfahrung, für gut ausgebildete Trainer, die alle im Besitz einer DFB-Trainer-Lizenz sind, und ein gutes Equipment, bestehend aus dem Camptrikot mit Hose und Stutzen, Ball, Trinkflasche, "Die Wilden Kerle" Duschgel, Urkunde und Medaille.

Informationen zur Anmeldung zum Fußballcamp gibt es beim SV Gerolstein 1919, Telefon 06591/985340, bei Intersport Blaumeiser in Gerolstein unter Telefon 06591/985426, Filiale 06551/6433 und im Internet unter www.fussballcamps.de