1. Region
  2. Vulkaneifel

Mit Kanu und Planwagen im Eifelverein Hillesheim

Mit Kanu und Planwagen im Eifelverein Hillesheim

Mit einem interessanten und abwechslungsreichen Programm wartet die Eifelverein-Ortsgruppe Hillesheim in diesem Jahr auf.

Hillesheim. (fs) Zu den Traditionswanderungen gehören am Sonntag nach Aschermittwoch das Radschwiewelen in Walsdorf zum Winteraustreiben, wie schon unsere Vorfahren der kalten, unwirtlichen Jahreszeit den Garaus zu machen versuchten, die Familienwanderung mit Eiersuche an Ostermontag und die Rotweinwanderung, Tagesausflug zum Ferschweiler Plateau mit Schloß Weilerbach sowie die Rotweinwanderung und das Weinfest an der Ahr. Der neu konzipierte, durch die VG Hillesheim führende Eifelsteig wird in Etappe I. am 13. April als Tageswanderung vorgestellt. Von Manderscheid nach Daun auf dem Lieserpfad und Wanderung auf dem Panorama- Höhenweg der Mittelmosel im Mai sind weitere Punkte. Eine Kanufahrt auf der Lahn wird es auch in diesem Jahr wegen der großen Nachfrage geben. Gemeinschaftswanderungen, wie mit der OG Daun in Sachen Orchideen auf heimischem Kalkmagerrasen sowie der Eifelwald mit Wirtschaftlichkeit und seinen Bewohnern runden das 30 Punkte umfassende Jahresprogramm ab. Kulturelle Ausflüge führen nach Aremberg mit seinen Südterrassen, Burgruine und Burgschenke, nach Alendorf zum Wacholderfest und zur Burg Vogelsang in der Nordeifel. Die Ortsgruppe gehörte mit zu den ersten, die sich im Gründungsjahr 1888 im Eifelverein etablierten und in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen begeht. Die kürzlich von der Uno vorgestellte Kartoffel als Lebensmittel des Jahres 2008 passt daher zum Wander- und Theaterfest am 22. Juni, wo zur Mittagsrast an einer Schutzhütte die vereinseigene Theatergruppe "Die Spielleute zu Hillesheim" in einem Sketch aufzeigen, "Wie die Kartoffeln in die Eifel kamen". Das Jubiläums- Familienfest der OG am 17. August beginnt mit einer Wanderung, die zum Hüttenfest am Ebenser Berg führt mit. Um vielen Gelegenheit an der Teilnahme zu geben, wird ein mehrmals fahrender Planwagen ab Busbahnhof zur Hütte eingesetzt.