Mit neuem Vorstand ins Jubiläumsjahr

Mit neuem Vorstand ins Jubiläumsjahr

Der alte ist der neue: Bei der Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder der Kolpingsfamilie Daun Alois Mayer erneut als Vorsitzenden gewählt. Der Verein lädt für Sonntag, 4. Mai, zur Feier seines 110-jährigen Bestehens ein.

Daun. Die Vorbereitungen für die 110-Jahr-Feier der Kolpingsfamilie Daun am Sonntag, 4. Mai, laufen bereits auf Hochtouren. Darüber informierte der erste Vorsitzende Alois Mayer bei der Jahreshauptversammlung die Mitglieder. Die Kolpingsfamilie Daun wurde im Jahr 1904, damals noch unter dem Namen Gesellenverein, gegründet.
Nach der Begrüßung bedankte sich Mayer bei seinen Vorstandskollegen für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit. Danke sagte er auch Franz-Josef Bedbur für seine tägliche Pflege der Wehrbüschkapelle.
Mayer erwähnte die vielen Aktivitäten wie zum Beispiel den Kolping-Gedenktag im Dezember und Vorträge mit unterschiedlichen Themen. Bei der anschließdenden Neuwahl des Vorstands bestätigten die Mitglieder den ersten Vorsitzenden Alois Mayer in seinem Amt.
Die weiteren Mitglieder im neuen Vorstand: Harald Brand (zweiter Vorsitzender), Schriftführer Hardy Hoffmann, Kassierer Bruno Willems, Pressewart Ernst Kamp, der Beauftragter für Jugendarbeit ist Harald Brand, Kassenprüfer sind Reiner Schäfer und Klaus Hein. red

Mehr von Volksfreund