Mit Tricks ans Geld

GEROLSTEIN. Ein Rentner ist am Dienstag gegen 13 Uhr von einem etwa 25-jährigen Mann in der Nähe des Norma-Marktes betrogen worden. Der Tatverdächtige - laut Polizei vermutlich ein Südosteuropäer - wollte zwei Euro zum Telefonieren gewechselt haben.

Der Rentner öffnete hilfsbereit seine Geldbörse und wurde vom Täter abgelenkt. In der Nähe stand ein zweiter Mann, der den Rentner nach einer Apotheke fragte. Kurze Zeit später das Opfer, dass ihm aus seiner Geldbörse mehrere Geldscheine entwendet wurden. Hinweise an die Polizeiwache Gerolstein, Telefon 06591/95260, oder an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.