Mit zweieinhalb Promille durch die Stadt

Mit zweieinhalb Promille durch die Stadt

Zwei Besoffene schlafen auf der Gerolsteiner Hauptstraße ihren Rausch aus - so wurde es den Beamten der Inspektion Daun am späten Nachmittag des Sonntags, 28. August, gemeldet. Und tatsächlich: Als sie in der Innenstadt ankommen, finden die Polizisten laut Angaben der Behörde dort tatsächlich zwei "stark betrunkene" Männer vor.


In diesem Zustand, mit rund 2,48 Promille, wie ein späterer Atemalkoholtest ergeben sollte, hatte der jüngere der beiden, ein 33 Jahre alter Pole, wohl noch am Steuer eines Wagens gesessen. Nur knapp eine Stunde bevor die zwei von der Polizei aufgegriffen wurden, sei der Mann noch mit dem Auto in Gerolstein unterwegs gewesen - so vermeldet es die Inspektion.
Jetzt, nachdem der Mann sich einer Blutprobe unterziehen musste, wird gegen den Polen ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. cha

Mehr von Volksfreund