Feuerwehr: Mitglieder werben mit Löschwasser aus Flaschen

Feuerwehr : Mitglieder werben mit Löschwasser aus Flaschen

Die Freiwilligen Feuerwehren in Uersfeld, Kaperich, Kötterichen und Gunderath haben kürzlich „Löschwasserflaschen“ (Foto: Freiwillige Feuerwehr Uersfeld) verteilt. Ihr Ziel: Sie wollen neue Mitglieder werben.

In die  verteilten „Löschwasserflaschen“ passt ein Liter Mineralwasser. Mit diesem Geschenk wollen die Wehren die Einwohner in den Gemeinden ansprechen und anwerben. Die mitgegebene „Gebrauchsanweisung“ ist mit einem Augenzwinkern zu lesen. „Rufen Sie im Brandfall die Rettungsnummer 112 an. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr können Sie mit dem Löschwasser den Brand selbst bekämpfen und, falls es nicht reicht, bei ihrem Nachbarn nach Löschwasser fragen.“ Außerdem bekamen die Menschen Informationen zu den Feuerwehren sowie einen Aufnahmeantrag für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Uersfeld. Wehrführer Hans-Peter Mendel betont die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren: „Jeder kann in eine lebensbedrohliche Lage geraten, wenn beispielsweise das eigene Haus brennt oder Menschen zu retten sind“. Für ihn und für den Jugendfeuerwehrwart Thomas Radermacher ist das Werben von neuen Mitgliedern eine existenzielle Aufgabe. Von der Werbeaktion mit den Löschwasserflaschen erhoffen sich die Feuerwehren neue Mitglieder.

Weitere Informationen bei Hans-Peter Mendel, Telefon 0170/4900485, oder per E-Mail an hpmendel@web.de.