Momentan gebührenfrei

DAUN/BAD KREUZNACH. (red) Halter von Pferden und Bienen sind aufgefordert, Tierzahl beziehungsweise Völker bei der Tierseuchenkasse schriftlich (Burgenlandstraße 7 in 55543 Bad Kreuznach), per Telefax (0671/793-17212 oder -793-1199) oder E-Mail zu melden.

Wegen der momentan günstigen finanziellen Lage werden keine Beiträge für Pferde und Bienen erhoben. Darüber hinaus bittet das Veterinäramt der Kreisverwaltung Vulkaneifel Halter von Pferden und Bienen ebenfalls um schriftliche Meldung (Mainzerstraße 25, 54550 Daun; E-Mail veterinaeramt@vulkaneifel.de).