Momentaufnahme einer Karussellfahrt

Momentaufnahme einer Karussellfahrt

Das Motiv für die Jahresgabe des Kulturkreises Daun stammt in diesem Jahr von Sibylle Brennberger aus Koblenz und trägt den Titel "Karussell". Es handelt sich um eines von drei themengleichen Ölbildern, die in der Jahresausstellung in der Kreissparkasse zu sehen waren.

Daun/Koblenz. "Ich fühlte mich geehrt, als der Kulturkreis mein Bild als Druckvorlage für die Jahresgabe haben wollte", sagt Sibylle Brennberger. Ein paar Schritte entfernt händigen die Kulturkreis-Vorstandsmitglieder Sigrid Jenssen und Harry Gurski den Mitgliedern die auf 150 Stück limitierten und handsignierten Drucke aus. Da wendet sich Waldemar Hartmann (88) aus Daun an die Künstlerin: "Danke, das Bild gefällt mir sehr gut." Und mit Blick auf das wie eine Momentaufnahme von einer Kettenkarussellfahrt wirkende Motiv sagt er: "Es erinnert mich an meine Kindheit." Das sei typisch für die Betrachter dieses Bildes: "Die Menschen erzählen mir Geschichten", erklärt Sibylle Brennberger. Die 48-Jährige lebt mit ihrem Mann und zwölfjährigen Zwillingen in Koblenz. Sie hat in Freiburg Kunstgeschichte, Völkerkunde und Soziologie sowie in Karlsruhe Freie Malerei und Grafik studiert. Bis sie im August dieses Jahres als Pädagogin ans Gutenbergmuseum in Mainz wechselte, war sie sieben Jahre Kunstlehrerin am Dauner Geschwister-Scholl-Gymnasium. Aus dieser Zeit stammt ihr Kontakt zum Kulturkreis; zwei Mal war sie mit Bildern an Jahresausstellungen beteiligt - darunter auch mit dem aktuellen Jahresgabenmotiv "Karussell". bb
Kontakt zum Kulturkreis: Geschäftsführerin Sigrid Jenssen, Felsenstraße 7, 54550 Daun, Telefon 06592/7672, E-Mail:
sigridjenssen@aol.com