Mosel-Musiker machen böhmische Blasmusik

Mosel-Musiker machen böhmische Blasmusik

Die Moselfränkische Blasmusik präsentiert am Samstag, 8. Oktober, ein Konzert im Forum Daun. Da wird es, klar, Blasmusik zu hören geben.

Aber diesmal keine moselfränkische, sondern "die Böhmische". Und die sei die bekannteste und beliebteste Spielart dieser Musik, so teilen es jedenfalls die Veranstalter mit. Beginn ist um 20 Uhr. Unter der Leitung des Dirigenten Horst Haas steht die Truppe aus dem Raum Mosel-Eifel-Hunsrück in Daun auf der Bühne. Das Repertoire umfasst neben den Originalkompositionen der Egerländer Blasmusik auch traditionelle Arrangements anderer Komponisten. red
Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional oder im FORUM DAUN unter Telefon 06592/951312 erhältlich.

Mehr von Volksfreund