Moselfränkische Blasmusik im Stil von Ernst Mosch

Moselfränkische Blasmusik im Stil von Ernst Mosch

"Keine Blasmusik ist so bekannt und beliebt wie die Böhmische, die mit ihren schwungvollen Melodien, gefühlvoll und schmissig vorgetragen, Herz und Gemüt anspricht", heißt es in einer Pressemitteilung des Forums Daun, wo die Musiker der "Moselfränkischen Blasmusik" am Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr, auftreten. Sie stammen alle aus dem moselfränkischen Sprachraum und präsentieren im Forum ihre Liebe zur Musik von Ernst Mosch, die sie zusammengeführt hat.

Unter der Leitung des Dirigenten Horst Haas sollen die Ideen und Vorstellungen, die Ernst Mosch von seiner Blasmusik hatte, fortgesetzt werden. Das Repertoire umfasst neben Originalkompositionen der Egerländer Blasmusik auch traditionelle Arrangements anderer Komponisten. red
Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro bei Ticket Regional oder im Forum Daun, Telefon 06592/951312 erhältlich.

Mehr von Volksfreund