1. Region
  2. Vulkaneifel

Motorbrand auf A 1: Busfahrer löscht selbst

Motorbrand auf A 1: Busfahrer löscht selbst

Ein Sachschaden von 10 000 Euro ist gestern bei einem Brand auf der A 1 bei Hasborn entstanden. Gegen 14.30 Uhr bemerkte der Fahrer eines Reisebusses eine starke Rauchentwicklung am Heck.

Er konnte das Feuer im Motorraum selbstständig löschen. Die Feuerwehr Wittlich verhinderte durch ihren Einsatz ein erneutes Ausbrechen des Brandes. Es waren keine Passagiere an Bord. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Koblenz musste für eine Stunde gesperrt werden. redvolksfreund.de/blaulicht