Motorrad verliert Öl auf kurviger Straße bei Mehren - zwei Fahrer stürzen

Motorrad verliert Öl auf kurviger Straße bei Mehren - zwei Fahrer stürzen

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 68 Richtung Daun sind zwei Motorradfahrer leicht verletzt worden. Sie rutschten mit ihren Maschinen auf einer Ölspur aus.

Ein Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen ist am Samstagmorgen gegen 9.45 Uhr auf der L 68 in Richtung Mehren unterwegs, als sich plötzlich das Ölfenster am Motorblock der Maschine löst. Die Folge: Das Motorrad verliert auf einer Strecke von etwa 500 Metern Öl.

So beschreibt die Polizei einen Unfall, bei dem zwei andere Motorradfahrer leicht verletzt wurden. Zwar verständigte der Motorradfahrer sofort die Polizei, als er den Ölverlust bemerkte - doch bevor man sich um das Öl kümmern konnte, rutschten schon zwei folgende Motorradfahrer in einer Linkskurve der kurvigen Strecke auf der Spur aus und stürzten. Beide wurden leicht verletzt, konnten aber noch selbstständig ins nahegelegene Krankenhaus fahren, berichtet die Polizei.

Mehr von Volksfreund