Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

GEROLSTEIN. (mh) Schwer verletzt wurde am Ostermontag ein 40-jähriger Motorradfahrer aus Blankenheim bei einem Unfall kurz vor Niederbettingen. Als er ein Auto überholte, bog dieses nach links ab. Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß etwa 15 Meter über den Wagen geschleudert.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt, zudem entstand 17 000 Euro Sachschaden. Ebenfalls schwer verletzt wurde am Ostermontag ein 38-jähriger Motorradfahrer aus dem Westerwaldkreis auf der B 410 bei Lissingen. In einer leichten Linkskurve kam er ins Rutschen und prallte gegen die Leitplanken. Der Sachschaden betrug 10 000 Euro.