Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Mit einem Rettungshubschrauber musste ein Motorradfahrer am Samstagmittag offenbar ins Krankenhaus gebracht werden. Das teilte die Polizei jetzt mit.

Der Niederländer sei gegen 15 Uhr auf der Landstraße 70 von Bongard in Richtung Nohn unterwegs gewesen, als er von der Fahrbahn abkam. Einige Meter soll der Mann seine Maschine noch durch das Unterholz gelenkt haben, bevor seine Fahrt im Straßengraben endete. Bei dem Sturz zog er sich laut Polizeiangaben schwere Verletzungen zu. Am Motorrad entstand Totalschaden. cha