Motorradfahrer verletzt sich beim Überholen

Motorradfahrer verletzt sich beim Überholen

Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll ist am Sonntag, 7. Juni, um 13.50 Uhr beim Überholen eines Autos gestürzt. Der Motorradfahrer fuhr aus Richtung Daun-Steinborn kommend als Erster einer Gruppe auf der L 28 nach Kirchweiler.

Ausgangs einer Rechtskurve beschleunigte er und überholte ein Auto. Beim Beschleunigen rutschte das Hinterrad weg und er stürzte. Das Motorrad rutschte nach rechts von der Fahrbahn und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Der Fahrer wurde leichtverletzt, am Motorrad entstand laut Polizei ein erheblicher Sachschaden. red