1. Region
  2. Vulkaneifel

Motorradfahrerin prallt gegen Hauswand

Motorradfahrerin prallt gegen Hauswand

Lirstal (red) Eine 54-jährige niederländische Motorradfahrerin ist am Sonntag, 12.39 Uhr, in Lirstal gegen eine Hauswand geprallt und hat dabei schwerste Gesichtsverletzungen erlitten.Sie war hinter einem Wagen auf der L 96 aus Monreal in Richtung Uersfeld gefahren.

In Lirstal beabsichtigte der Auto-Fahrer, nach links auf die Kreisstraße 96 abzubiegen. Während des Abbiegevorganges des Wagens versuchte nun die Motorradfahrerin ihrerseits, das Auto zu überholen. Dabei streifte sie den Wagen. Das Motorrad wurde von dem abbiegenden Auto abgedrängt und prallte gegen eine Hauswand. Die Motorradfahrerin wurde vom Motorrad geschleudert. Sie blieb einige Meter weiter verletzt liegen.
Die Niederländerin hatte laut Polizei einen Jethelm getragen (Helm ohne Kinnschutz). Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Weitere Polizeimeldungen finden Sie im Internet unter
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/blaulicht" text="www.volksfreund.de/blaulicht" class="more"%>