1. Region
  2. Vulkaneifel

Musik und Lyrik aus Palästina

Musik und Lyrik aus Palästina

Daun. (red) Die Lyrik des palästinensischen Dichters Mahmud Darwish steht im Mittelpunkt eines Nachmittags, zu dem das Forum Eine Welt für Sonntag, 5. Dezember, um 15 Uhr in das Evangelische Gemeindzentrum Daun einlädt. Mahmud Darwish wurde 1941 im Dorf al Birwe bei Akko (Palästina) geboren.

Nach mehreren Inhaftierungen verließ er Israel und ging 1970 ins Exil. Darwish gilt als einer der herausragenden Dichter der arabischen Welt und als die poetische Stimme des palästinensischen Volkes. Er starb 2008 in Houston/Texas. Der palästinensische Schriftsteller Omar Abu Hamdan trägt die Gedichte vor und führt in das Leben und das Werk Mahmud Darwishs ein. Naser Halayqa, Musiklehrer in Trier, begleitet den Vortrag auf der Ud, einer arabischen Laute. In der Pause gibt es arabischen Tee sowie Gebäck.