MUSIK

ALENDORF . Zum Wacholderfest in Alendorf organisierten die Eifeler Alphornisten aus Blankenheimerdorf das 1. Eifeler Alphornbläsertreffen. 54 Musiker aus Deutschland und Belgien spielten mit ihren 3,60 Meter langen Alphörnern.

Ihr Klang war kilometerweit im Naturschutzgebiet Lampertstal zu hören. Zum Start des Konzerts waren zehn Böllerschützen aus Frankfurt angereist. Hunderte von Besucher aus den Kreisen Daun, Bitburg-Prüm und Euskirchen waren begeistert. Der Erlös wird an den Förderverein für tumor- und leukämiekranke Kinder Blankenheimerdorf gespendet. (vog)/Foto: Gabi Vogelsberg