1. Region
  2. Vulkaneifel

Musikkorps der Bundeswehr zu Gast in Daun

Musikkorps der Bundeswehr zu Gast in Daun

65 junge Musiker des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr geben am 18. März im Forum in Daun ein Konzert. Der Erlös der Veranstaltung soll der Jugendförderung im Sinfonischen Blasorchester (SBO) der Musikschule Vulkaneifel zugute kommen.

Daun. Das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr tritt am Dienstag, 18. März, ab 19.30 Uhr im Forum Daun auf. Das Programm spiegelt die Ausbildungsinhalte wider und bietet das gesamte musikalische Spektrum eines symphonischen Blasorchesters: neben Märschen und sinfonischer Blasmusik auch Bearbeitungen von Film-, Musical- und klassischen Werken.
Initiator des Konzerts ist das Sinfonische Blasorchester (SBO) Vulkaneifel. Im Ausbildungsmusikkorps spielen auch ehemalige Musiker aus dem Vulkaneifelkreis und des SBO mit. Der Konzerterlös kommt der Jugendförderung des SBO zugute. Die Schirmherrschaft hat Oberst i.G. Andreas Käse vom Bundeswehrstandort in Daun übernommen. Die Musiker werden an der zentralen Ausbildungsstätte für Militärmusik in Düsseldorf ausgebildet. Dirigent ist Oberstleutnant Michael Euler. red
Karten sind erhältlich bei der Musikschule Vulkaneifel, Telefon 06592/985420 oder E-Mail: musikschule-daun@t-online.de
Weitere Informationen auf www.musikschule-vulkaneifel.de