MV Bleckhausen setzt auf den Nachwuchs

MV Bleckhausen setzt auf den Nachwuchs

Petra Himmels und Luise Lanser vom Verein zur Förderung der Jugendarbeit im Landkreis Vulkaneifel haben dem Musikverein (MV) Bleckhausen eine Spende von 500 Euro überreicht. Die Förderung wird für die Jugendausbildung und Anschaffung von Ausbildungsunterlagen verwendet.

Dirigent Eric Kurtz erläuterte den Vertreterinnen des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit die Situation der Jugendarbeit und des Nachwuchses im MV.
Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ist seit vielen Jahren eine der wichtigsten Aufgaben des Vereins und damit die Sicherung des Fortbestehens. Zurzeit werden im MV Bleckhausen Kinder beziehungsweise Jugendliche an Instrumenten ausgebildet, die bereits aktiv mitspielen und von anerkannten Ausbildern wöchentlich unterrichtet werden.
Jugendwart Sebastian Kirsten nahm den Förderscheck entgegen. Die Vorsitzende Tanja Högener, Eric Kurtz und der Jugendwart bedankten sich bei Petra Himmels und Luise Lanser. Auch in Zukunft möchte der MV Jugendausbildung übernehmen und bietet Unterstützung auch für "auswärtige" Kinder und Jugendliche an. Interessierte können Kontakt zu den Vereinsmitgliedern aufnehmen. red

Mehr von Volksfreund