Nachhaltige Wirtschaft: Forstamt Daun erhält Urkunde

Nachhaltige Wirtschaft: Forstamt Daun erhält Urkunde

Das Forstamt Daun hat eine Urkunde erhalten, die die nachhaltige Bewirtschaftung des Staatswalds nachweist. Das Zertifikat wird vom Forest Stewardship Council (FSC) vergeben.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Übergabe des Zertifikates für den Staatswald des Landes an Forstministerin Ulrike Höfken wurde auch dem Forstamt Daun, vertreten durch dessen Leiter Karl-Ludwig Pentzlin, die Urkunde ausgehändigt. Zie des FSC ist laut Höfken, "den Wald so zu bewirtschaften, dass die ökologische Vielfalt erhalten bleibt, die lokale Bevölkerung einbezogen wird und es zugleich ökonomisch rentabel ist." Das Forstamt Daun bewirtschaftet derzeit 3 000 Hektar naturnahen Staatswald und betreut 15 000 Hektar Gemeinde- und Privatwald. red