1. Region
  2. Vulkaneifel

Nachrichten aus dem Regenbogenwald

Nachrichten aus dem Regenbogenwald

Im Verlag Eifelkrone Musik & Buch in Neroth ist ein Band mit dem Titel "Tierische Geschichten" erschienen. Die Fabeln, Lieder und Bilder aus dem "Regenbogenwald" unterhalten Jung und Alt auf 48 Seiten.

Neroth. (red). Sie erzählen von Tieren, meinen aber Menschen - wie das bei Fabeln so üblich ist. Eine alte Eule steht im Mittelpunkt. Sie weiß Rat und gibt Richtungen an, wenn andere Tiere auf der Suche nach Antworten sind.

Autor der Geschichten und Songtexte ist Hermann Schulze-Berndt (Jahrgang 1958). Er verfasste auch die Libretti zu den Kindermusicals "Fanny & Willy" und "Kuno & Fridolin". Schulze-Berndt ist Mitglied bei den Freilichtspielen seiner Heimatstadt.

Die Musik zu den "tierischen Geschichten" schrieb der Österreicher Werner Totzauer (Jahrgang 1956). Er stellte auch die Tonaufnahmen für die Hörbuch-CD her. Die farbigen Illustrationen stammen von der deutschen Malerin und Zeichnerin Janna Steimann (Jahrgang 1981).

Produzent und Verleger der "tierischen Geschichten" ist Manfred Ulrich (Jahrgang 1949). Der Mann aus Neroth gilt als einer der besten zeitgenössischen Kenner des deutschen Volksliedes und hat durch zahlreiche Konzerte und Veröffentlichungen auf sich aufmerksam gemacht. Manfred Ulrich über das neue Buch: "Man gerät ins Staunen oder Schmunzeln, fühlt mit oder versteht, was wirklich wichtig ist."

Hermann Schulze-Berndt: "Tierische Geschichten mit Liedern aus dem Regenbogenwald." Mit Illustrationen von Janna Steimann und Musik von Werner Totzauer. 48 Seiten. Verlag Eifelkrone Musik & Buch, Neroth 2009, 9,95 Euro. Das Bilderbuch ist zugleich ein Hörbuch, denn ihm ist eine Audio-CD beigefügt, auf der alle Geschichten vorgelesen und mit Liedern umrahmt werden.