1. Region
  2. Vulkaneifel

Nächste Auflage des Krimifestivals Tatort Eifel findet erst 2022 statt

Festival : Krimifestival Tatort Eifel wird von 2021 auf 2022 verschoben

Die ursprünglich für September 2021 terminierte 11. Ausgabe des Krimifestivals Tatort Eifel wird auf 2022 verschoben. Das hat der Kreis Vulkaneifel als Veranstalter mitgeteilt. Aus Grund wird die Corona-Pandemie und der damit verbundenen erschwerten Programmplanung angeführt.

Wenn Krimifans und -macher im Zwei-Jahres-Rhythmus in die Vulkaneifel strömen, dann ist Tatort Eifel angesagt. Viele werden sich auch schon die 11. Ausgabe des Kirmifestivals, geplant für September 2021, in den Terminkalender eintragen haben, aber daraus wird nichts. Die Kreisverwaltung Vulkaneifel hat verkündet, dass das Festival wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen erschwerten Programmplanung auf Herbst 2022 verschoben wird. Aber Krimifans bekommen trotzdem etwas im kommenden Jahr geboten: Im September finden erstmals die Hillesheimer Krimi-Tage mit Unterstützung von Tatort Eifel statt.

(sts)