1. Region
  2. Vulkaneifel

Närrische Machtübernahme aus dem Kylltal

Närrische Machtübernahme aus dem Kylltal

Herr über zwei Ortschaften: Hans-Jakob Meyer, Ortsbürgermeister von Oberbettingen, übernimmt nun auch Hillesheim. Aber nur für den Karneval . Am 11. Januar wird der Prinz proklamiert und bekommt die Rathausschlüssel.

Hillesheim. "Ich kann es kaum erwarten, bis mir Stadtbürgermeister Matthias Stein bei der Prinzenproklamation am 11. Januar den Rathausschlüssel übergibt, denn dann bin ich Herr über zwei Ortschaften und es kann ja sein, wenn wir einmal am Zuge sind, dass weitere Ortschaften unterwürfig folgen", erzählt Prinz Hansi I. Seine Hoheit ist auch als Hans-Jakob Meyer bekannt und ist der Ortsbürgermeister von Oberbettingen.
Prinzenpaare aus zwei Familien


Mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Nathalie Bauer gedenkt der Prinz die fünfte Jahreszeit als Regent mit doppelt so vielen närrischen Untertanen auszuüben. Für Überraschungen ist der HKV (Hillesheimer Karnevals Verein 1951 e.V.) bekannt, und so rekrutieren sich aus zwei Familien im Doppelpack die Prinzenpaare. Prinz Hansi I. brachte als Kinderprinz seinen Sohn Niklas (zehn) und Prinzessin Nathalie ihre Tochter Anna-Lena (zehn) als Kinderprinzessin mit. Die Kinder kennen sich seit dem Kindergarten und wünschen sich seit Jahren, die Schar der jungen Jecken anzuführen. Als Adjutanten bringen sie ihre Geschwister Marcel Meyer (acht) und Lisa-Marie Bauer (acht) mit. Natalie war ebenfalls von Kindesbeinen in ihrem Heimatort Densborn an beseelt, einmal Prinzessin zu werden.
"Willst du mein Prinz werden?"



Ihren Ehemann Wolfgang Bauer lernte sie als den amtierenden Prinz in der Karnevalszeit 2001 im Hotel Augustiner Kloster kennen. Seitdem hielt sie unverdrossen Ausschau nach einem eigenen Prinzen. "Der Zufall wollte es, dass nach der Kappensitzung 2012 neben mir am vollbesetzen Tisch der Hans-Jakob saß und nach Betrachtung seiner adeligen Erscheinung vom Meyerhof ich ihn mutig fragte, willst du mein Prinz werden?", erzählt sie. "Sein Ja dazu kam wie nebenbei. Amnächsten Morgen erinnerte ich ihn noch mal am Telefon an das Versprechen, an dem er nur vage zurückdenken konnte," berichtet temperamentvoll Nathalie Bauer. Doch gesagt, ist gesagt und dabei blieb es. Mit Adjutant Eric Fietkau, dem Vorsitzenden vom neu gegründeten Oberbettinger Karnevalsclub "JüB", den Jecken üs Bettingen, hat er standesgemäße Unterstützung.
Die Proklamationen der beiden Prinzenpaare getreu dem Motto: "Janz Helleshem steht Kopp" mit viel närrischem Volk und Gastvereinen findet am 11. Januar um 18:11 Uhr in der Turnhalle der Realschule plus statt. fs