NATUR

TIERISCH GUT:Zahm, zäh, geduldig, genügsam, pflegeleicht und ertragreich. Möglicherweise sieht so das Eifeler Vieh der Zukunft aus, das auch im erweiterten europäischen Markt einen Wettbewerbsvorteil bieten kann.

Ein erstes Exemplar der außergewöhnlichen Rasse wurde in der Nähe von Waldkönigen ausgemacht. Keine Angst: Das gute Stück läuft auch nicht weg, wenn man es streicheln will, sondern harrt auf der Stelle aus. Man sollte sich dabei aber nicht unbedingt beobachten lassen. bl/rg (mh)/Foto: Mario Hübner

Mehr von Volksfreund