NATUR

DAUN-PÜTZBORN. Alles neu macht der Mai: Das weit fortgeschrittene Flurbereinigungsverfahren Daun-Pützborn hat das Landschaftsbild an einigen Stellen erkennbar verändert. So wurden bereits einige Obstbäume neu angepflanzt (siehe Foto).

Bis zum 25. Mai haben die Teilnehmer des Verfahrens weiterhin die Möglichkeit, hochstämmige Obstgehölze, heimische Bäume und Sträucher zu bestellen. Welche Bäume gepflanzt werden können, weiß der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaft Daun-Pützborn, Winfried Schäfer, sowie das DLR Eifel (Prüm). Die ausgefüllten Anträge müssen bis 25. Mai beim DLR Eifel, Oberbergstraße 14, 54595 Prüm eingegangen sein. (mh)/Foto: Mario Hübner

Mehr von Volksfreund