| 20:35 Uhr

Neroth feiert traditionelle Eierlage

Neroth. Die freiwillige Feuerwehr Neroth lädt am Ostersonntag, 31. März, um 14 Uhr zur traditionellen Eierlage ein. Seit 89 Jahren findet die Großveranstaltung in Neroth statt und immer wieder fasziniert das Duell der Eier-Raffer gegen die Läufer am Ostersonntag die Teilnehmer und das Publikum.


81 Eier, ein Raffer und ein Läufer - das ist die Eierlage seit 89 Jahren in Neroth.
Nach dem Einmarsch der Teilnehmer um 14 Uhr versammeln sich die Zuschauer in der Heltenbergstraße direkt vor dem Gemeindesaal.
Unter Aufsicht der Zuschauer werden zunächst 81 Eier für den Wettbewerb von den Kameraden der Feuerwehr in Sägemehl eingebettet auf der Straße ausgelegt.
Bei dem Wettkampf starten ein Raffer und ein Läufer. Der Raffer muss die Eier nacheinander, die im Abstand von 50 Zentimetern ausgelegt sind, einzeln in einen Korb einsammeln. Der Läufer muss hingegen eine Strecke von 5000 Metern laufen. Sieger ist, wer zuerst seine Aufgabe gelöst hat. red