Neue Broschüre gibt Informationen über Minijobs

Neue Broschüre gibt Informationen über Minijobs

Die Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg und des Eifelkreises Bitburg-Prüm sind die Herausgeberinnen der überarbeiteten Broschüre, die in neuem Layout ab sofort bei den jeweiligen Gleichstellungsstellen vorliegt.

Daun/Gerolstein. (red) Von den 7,2 Millionen geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen in Deutschland werden zwei Drittel von Frauen ausgeübt. Unter dem Titel "Der Minijob - Da ist mehr für Sie drin!" haben die Gleichstellungsbeauftragten in der Region Trier daher eine neue Broschüre vorgestellt.

Die Minijob-Broschüre gibt in übersichtlicher und gut verständlicher Weise Informationen und Tipps zur geringfügigen Beschäftigung.

Die Mehrzahl der arbeitsrechtlichen Bestimmungen und gesetzlichen Regelungen gelten auch für Arbeitsverhältnisse Geringfügigbeschäftigter. Im Anhang sind Adressen aufgelistet, die helfen, sich zu informieren.

Die Minijob-Broschüre liegt ab sofort in der Kreisverwaltung Vulkaneifel in Daun aus. Sie ist auch im Bürgerbüro erhältlich. Zudem ist sie zu beziehen über die Gleichstellungsbeauftragte Edith Peters, Telefon 06592/933307, E-Mail: edith.peters@vulkaneifel. de

Mehr von Volksfreund