Neue Container

DAUN. (red) Ab diesem Jahr treten in der Sammlung und Verwertung des Altglases zwei Änderungen ein. Nicht mehr für die Glassammlung zuständig ist die RWE Umwelt, sondern die A.R.T. GmbH aus Trier, eine Tochtergesellschaft des Zweckverbands Abfallwirtschaft im Raum Trier (A.R.T.).

Die A.R.T. GmbH hat im vergangenen Jahr die Ausschreibung des Dualen Systems Deutschland (DSD) gewonnen und wird in den nächsten drei Jahren für die Altglasentsorgung im Kreis Daun verantwortlich sein. Eine für Bürger gravierendere Änderung besteht darin, dass zurzeit die alten Glascontainer durch neue ersetzt werden. Die neuen Container haben drei Kammern und jeweils Einwurföffnungen für weißes, braunes und grünes Glas. In Zukunft wird das Altglas farblich getrennt gesammelt, weil dies für das Recycling besser geeignet ist als Mischglas, das bisher sortiert werden musste.