Neue Eifel-Autoren stellen sich vor

Neue Eifel-Autoren stellen sich vor

Es gibt neue Bücher von Eifeler Autoren, die am Samstag, 17. September, um 19 Uhr im Rahmen der "LIT-West" im Forum in Daun vorgestellt werden. Den Leseabend eröffnet Andrea Neven aus Steffeln.

Die junge Autorin liebt den schwarzen Humor und skurrile Figuren, die sie in ihren Geschichten und Gedichten beschreibt. Kerstin Werner aus Schwirzheim schafft es, schwere Themen leicht verständlich in die Herzen der Menschen zu transportieren. Bei der "LIT-West" stellt sie ihr Buch "Mach dein Leben bunt" vor.
Hinter dem Pseudonym Tom Rainy steht der Fotograf und freie Journalist Thomas Regnery aus Gerolstein. In seiner Heimat engagiert er sich in der Jugendbetreuung. Es war die Idee einer seiner Schützlinge, dass er einen Jugendroman schreiben solle. So entstand eine Trilogie mit Geschichten von Tim und Anna. Die Krimiautorin Manu Wirtz organisiert seit Jahren die "LIT-West". Die Autorin liest einen Kurz-Thriller aus ihrer Anthologie "Nix zu verlieren" vor. Der Eintritt kostet 5 Euro an der Abendkasse. red

Mehr von Volksfreund