1. Region
  2. Vulkaneifel

Dorfentwicklung: Neue Fördermittel für Klimaprojekte

Dorfentwicklung : Neue Fördermittel für Klimaprojekte

Die Verwaltung des Vulkaneifelkreises weist darauf hin, dass im laufenden Jahr Ortsgemeinden von einem Sonderkontingent zur Realisierung „klimafreundlicher Maßnahmen“ des Dorferneuerungsprogramms profitieren können.

Neu Im Förderjahr 2020 stünden für solche Projekte insgesamt 1 Million Euro bereit. Ab sofort könnten Dorferneuerungsgemeinden außerhalb der für das Bewilligungsjahr 2020 bestehenden Fristen  Anträge stellen.

Weitere Informationen und fachliche Beratung gibt der Dorferneuerungsbeauftragte des Kreises, Markus Kowall, unter Telefon 06592/933-578 oder per E-Mail an dorferneuerung@vulkaneifel.de.