1. Region
  2. Vulkaneifel

Neue Funktionen bei Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daun

Ehrenamt : Zahlreiche Feuerwehrleute in neuen Funktionen

(red) Bei den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daun sind insgesamt 19 Wehrleute in neue Funktionen bestellt und zwei verabschiedet worden.

Die Ehrenamtlichen trafen sich mit Bürgermeister Thomas Scheppe im Feuerwehrgerätehaus in Daun unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regelungen.

Die Wehr der Verbandsgemeinde bekam zwei weitere Gerätewarte für Löschpumpen und Aggregate, die Feuerwehren Darscheid, Udler und Rengen eine neu bestellte Gruppenführerin sowie zwei Gruppenführer.

Nach 30 Jahren als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Hinterweiler hat die Verbandsgemeinde Manfred Schneider verabschiedet. Ein neuer kommissarischer Wehrführer für den Ort wurde beauftragt.

Der Wehrführer für die Niederstadtfelder Wehr wurde nach seiner Wiederwahl erneut berufen. Ebenso wiedergewählt ist Martin Saxler. Ihn ernannte der Bürgermeister zum stellvertretenden Wehrleiter der Verbandsgemeinde Daun für den Unterbezirk Niederstadtfeld. Verabschiedet wurde auch Niederstadtfelds stellvertretender Wehrführer.

Zehn Stellvertreter leisteten ihren Dienst­eid und wurden ernannt – für Niederstadtfeld, Betteldorf, Oberstadtfeld, Hinterweiler, Kradenbach, Deudesfeld, Ellscheid, Schalkenmehren, Strotzbüsch und Kirchweiler. Auch einen kommissarischen stellvertretenden Wehrführer für die Freiwillige Feuerwehr Steineberg beauftragte Scheppe.