1. Region
  2. Vulkaneifel

Neue Kräfte im Katastrophenschutz

Retter : Neue Kräfte im Katastrophenschutz

(red) 34 Neulinge des Technischen Hilfswerk (THW) aus dem Regionalbereich Trier haben ihre Grundscheinprüfung in Daun absolviert. Dabei mussten Sie in Theorie und Praxis ihr Können beweisen. In den vergangenen Monaten hatten sie während ihrer Ausbildung unter anderem den Umgang mit Trennschleifer, hydraulischem Rettungsgerät und Stromaggregaten gelernt.

Bei der Prüfung mussten die angehenden Einsatzkräfte zeigen, dass sie die technischen Geräte kennen und beherrschen. Neben der Technik wurden auch Aufgaben aus dem Bereich Erste Hilfe und Verhalten am Einsatzort gestellt. Foto: THW