1. Region
  2. Vulkaneifel

Neue Morde in der Eifel

Neue Morde in der Eifel

HILLESHEIM. (red) Siggi Baumeister und Herbie Feldmann sind die unbestrittenen Meister des literarischen Verbrechens in der Eifel: Jacques Berndorf und Ralf Kramp. Beide haben bereits eine hübsche Anzahl von Leichen in die schöne Landschaft gelegt, und beide sind dafür bereits mit mehreren Preisen geehrt worden.

Ihre Protagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein: der hartgesottene Journalist Siggi Baumeister und der glücklose Habenichts Herbie Feldmann. Der eine hat seine Katzen, der andere einen neben sich gehen. Auf neue Abenteuer dieser beiden Spürnasen musste das Eifeler Publikum lange warten, doch jetzt ist es endlich soweit: "Eifel-Kreuz" und "Totentänzer" sind pünktlich zur Buchmesse erschienen, und die beiden Autoren werden ihre jüngsten Kreationen am Donnerstag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Augustinerkloster Hillesheim vorstellen. Der Eintritt kostet 12 Euro.