1. Region
  2. Vulkaneifel

Neue Naturerlebnisbroschüre ist für die Sommersaison erschienen.

Naturpark : Hunderte Ausflugsideen in einer Broschüre

Die Natur ist erwacht und lockt Wanderer und Spaziergänger nach draußen. Wer nach Ideen für den nächsten Ausflug sucht, kann einen Blick in das neue Naturerlebnisprogramm des Natur- und Geoparks Vulkaneifel werfen.

Zertifizierte Natur- und Geoparkführer sowie Gästeführer halten ein vielfältiges Angebot für Touristen und Einheimische bereit.

Über 500 geführte Exkursionen und Wanderungen laden ein, die zahlreichen Naturschönheiten der Vulkaneifel zu entdecken: Beim Lauschen von Geschichten vom Kampf der Elemente auf den Vulkaneifel-Muße-Pfaden oder sonntags bei den Ausflügen um die vulkanischen Seen im Rahmen der Reihe „Zwölf Maare und ein Kratersee“. Dabei findet jeden Sonntag um 11 Uhr an einem der zwölf wassergefüllten Maare und dem Kratersee eine circa anderthalbstündige Gästeführung statt.  

 Das komplette Angebot – zusammengefasst in einer Broschüre mit allen Naturerlebnisangeboten und Terminkalender für die diesjährige Sommersaison – sowie Aktionsplakate zur  Sonntagsreihe sind  ab sofort kostenlos erhältlich bei den Touristinformationen und beim Natur- und Geopark Vulkaneifel, Mainzer Straße 25, 54550 Daun (Postanschrift) oder in der Geschäftsstelle in der Freiherr-vom-Stein-Straße 15a.

Mehr Informationen gibt es bei Martina Müller unter Telefon 06592/933-203 oder per E-Mail an geopark@vulkaneifel.de