Neue Projektideen für die alte Sternwarte in Darscheid

Archiv 2014 : Neue Projektideen für die alte Sternwarte

Die Sternwarte "Hoher List" soll auch künftig erhalten bleiben. In ihrer Sitzung haben die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe Vulkaneifel über die Zukunft der Anlage beraten. Unter anderem stellten sich Investoren mit Projekten zur Nachnutzung vor.

Wie kann eine weitere Nutzung der Sternwarte "Hoher List" im Gebiet der Ortsgemeinde Schalkenmehren aussehen? Mit dieser Frage haben sich die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe Vulkaneifel (LAG) unter der Vorsitzenden Sabine Theunert bei ihrer Sitzung im Naturerlebniszentrum Vulkaneifel in Darscheid beschäftigt.

Leader-Mittel für Projekte
Bei den LAG-Mitgliedern gab es eine allgemeine Zustimmung, die weitere Projektplanung finanziell aus Leader-Mitteln zu unterstützen. Damit wollen sie der einmaligen Anlage auf dem "Hohen List" eine Zukunft geben.

Im Verlauf der Sitzung stellten eine Institution und ein Privatinvestor ihre Projekte vor, darunter die Einrichtung einer Jugendwerkstatt sowie der Umbau eines leerstehenden historischen Gebäudes zu einer "sportlichen Begegnungsstätte". Die LAG-Mitglieder sahen die Projektideen als förderfähig an und sicherten ihnen damit eine finanzielle Förderung.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wurden die Weichen für die Förderperiode 2014 bis 2020 gestellt, wobei wichtige Voraussetzungen, wie der genaue Gebietszuschnitt, noch nicht abschließend geklärt sind und auch wesentliche Vorgaben der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz noch nicht vorliegen.

Weitestgehend sicher ist nach Angaben des LAG, dass sich der überwiegende Teil der Gemeinden, die in der heutigen Leader-Region Vulkaneifel vereinigt sind, auch künftig wieder für die neue Förderperiode bewerben wird.

Zum Abschluss lobte Vorsitzende Theunert die Naturschutz- und kulturellen Aktivitäten der Vogelschutzgruppe Darscheid, die der Lokalen Aktionsgruppe Vulkaneifel den Sitzungsraum im Naturerlebniszentrum in Darscheid zur Verfügung gestellt hatte. red

Mehr von Volksfreund