1. Region
  2. Vulkaneifel

Neue Spitze für Bildungswerk der KAB im Diözesanverband Trier

Soziales : Neue Doppelspitze für katholisches Bildungswerk

(red) Die Mitgliederversammlung des Bildungswerks der Katholischen Arbeit­nehmer-­Bewegung (KAB) im Diözesanverband Trier fand corona­bedingt als Videokonferenz statt. Rita Kaiser aus Reifferscheid wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Während ihrer 36-jährigen Mitglied­schaft ist sie in verschiedenen Gremien der KAB ehrenamtlich tätig gewesen, etwa im Vorstand des KAB-Ortsverbands Reifferscheid-Rodder und seit 26 Jahren als von der KAB bestellte ehrenamtliche Richterin am Sozialgericht Kob­lenz. Der neue Vorsitzende Stefan Bares aus Gemünden im Rhein-Hunsrück-Kreis blickt auf 33 Jahre KAB-­Mitglied­schaft zurück. In dieser Zeit arbeitete er ehrenamtlich im KAB-Bezirksausschuss Trier-Eifel/Mittelrhein mit und im Vorstand des Ortsverbands Gemünden. Dort ist Bares seit drei Jahren Vorsitzender.

Rita Kaiser aus Reifferscheid. Foto: KAB

Bildungs­referentin Elisabeth Emanuel bestellten die Mitglieder zur neuen Geschäftsführerin. Anne­traud Kallenbrunnen-Wahner und Hans-Werner Tonner wurden als Kassen­prüfer im Amt be­stätigt.