Neuer Bus für Jugendarbeit an Don Bosco in Jünkerath übergeben

Soziales Engagement : Ein Bus für Don Bosco in Jünkerath

(red/fpl) Bei der Mitgliederversammlung der „Freunde und Förderer von Don Bosco Jünkerath“ übergab der Verein den Leitern der Einrichtung (auf dem Foto Pater Günther Wendel und Pater Paul Thörner zusammen mit Mitgliedern des Fördervereins) einen neuen Bus.

Don Bosco Jünkerath ist eine Einrichtung mit drei inhaltlichen Säulen: Jugendbildung, Hilfe zur Erziehung und regionale Jugendsozialarbeit. Ein weiterer Schwerpunkt der Patres ist die Seelsorge in der Region. In all diesen Bereichen kann der Bus wesentliche Hilfen bei den alltäglichen Aufgaben des Klosters und der Jugendbildungsstätte leisten. Foto: Norbert Postert

Mehr von Volksfreund